Feike_wewilldieMeine Firma, meine Frau, mein neuer Flitzer, meine schlauen Kinder, mein maßgeschneideter Anzug, mein, mein, mein! Wir sind wie Besessen vom Habenwollen und vom persönlichen Erfolg. Bleibt dieser aus, dann rutscht unser Selbstwertgefühl gerne mal ganz nach unten. Wir fühlen uns nutzlos, wertlos und einfach „über“ …

Um dieser Wertlosigkeit zu entgehen, sind wir unermüdlich auf der Suche nach Lebenskonzepten, die uns Stabilität und Sicherheit verleihen. Ruhm und Reichtung und der damit verbundene Wohlstand und das ständige Vergnügen sollen es rausreißen. Funktioniert das? Vielleicht mal eine Weile, aber dauerhafte Zufriedenheit wird uns diese Gier nicht bringen, das ist sicher. Und sicher ist auch, dass wir am Ende des Tages alle sterben werden, egal ob als millionenschwerer Staranwalt oder bettelarme Kirchenmaus.

Micheal Feike hat sich schon in jungen Jahren mit solchen Themen beschäftigt und hatte einfach keine Lust, sich und anderen etwas zu beweisen. Ein Jahr vor dem Abitur schmeißt er die Schule und macht sich weiter auf die Suche nach dem Sinn des Lebens. Der heute 34-Jährige stammt aus einer Familie, in der der Tod sehr präsent ist. Viele seiner engsten Familienmitglieder sind von einer sehr aggressiven Krebsform betroffen, so dass er sehr früh mit dem Thema Sterben konfrontiert wurde. Vielleicht war das der Grund, warum er schon wirklich früh mit dem Buddhismus in Berührung kam und hier auch viele sinnvolle Antworten fand.

In seinem Buch „We will die“ beschreibt Feike, wie die buddhistischen Lehren seinen Alltag bereichern, ihn frei und klar machen. Alles ist vergänglich, wir sind vergänglich und je weniger wir an Dingen, Konzepten, Erfolg, Gefühlen, Gedanken und vor allem unserem Ego haften, desto befreiter und leichter werden die Schritte. EINFACH LEBEN – just go and left your concepts behind!

Ein wirklich tolles und erfrischendes Buch für alle, die das Gefühl haben, viel zuviel mit sich rumzuschleppen. Die buddhistische Lebensphilosophie ist heute aktueller denn je und Michael Feike macht richtig Lust auf mehr Sein und weniger Haben. Jetzt.

Mehr über Michael Feike erfährt ihr hier >>

 

Alle Infos zum Buch:

Michael Feike
We will die – Buddhismus für Lebenshungrige
Arkana, 2014
272 Seiten
Preis: 14,99

Das Buch könnt ihr hier bestellen >>

 

 

 

 

Beitrag teilen...