… with my new yogamat <3!

Eigentlich bin ich so garnicht der Typ, der irgendwelchen Yogalabels und Yogatrends nacheifert, dennoch möchte ich euch in meiner neuen Rubrik Yogastuff hin und wieder mal Produkte rund um Yoga vorstellen, die mich entweder wirklich begeistern oder von denen ich abraten kann ;-). Wenn ich einen Fehlkauf getätigt habe, müsst ihr es ja nicht auch tun …

Den Start macht meine neue „Mattenliebe“ – die „Flow“ von Napali Yogamats. Das ist ein kleines aber feines Label der Zwillingsmama und Yogini Tanja Gschwender, die kurzerhand auf ihr Bauchgefühl vertraut und ihr Hobby zum Beruf gemacht hat …

Wichtig sind ihr neben den Funktionalitäten, die eine gute Yogamatte eben so mitbringen sollte, vor allem eins: der ökologische Aspekt und die Nachhaltigkeit. „Ihre“ Matten sind aus Naturkautschuk gefertigt und komplett plastikfrei und darauf wird natürlich auch beim Versand geachtet. Du pellst hier deine neue Matte nicht aus der Plastikhülle!

Das ist schon mal richtig geil! Aber mindestens genauso geil sind die wundervollen Designs der Yogamatten, die ebenfalls von der jungen Mama selbst stammen. Hier beweist sie wirklich ein Händchen für Farbe und Freude. Die Matten sind einfach soooo schön, dass man sie ständig ausrollen und Yoga praktizieren möchte. Also genau das richtige für Menschen, die noch einen kleinen Motivationsschub brauchen!

Was die Matte sonst noch alles kann und welche neuen Designs es gibt, erfährst du auf napali-yogamats.de

Im Februar gibt es übrigens die Napali-Yogamatte „Paradise“ auf der So-ham Facebookseite zu gewinnen!

Ein kleiner Hinweis: Die Matte ist eher für schweißtreibende Yogaarten geeignet. Wer eher sanftes und ruhiges Yoga praktiziert oder wer sehr empfindliche Gelenke hat, wird mit dieser Yogamatte wahrscheinlich nicht ganz so glücklich werden. Sie ist recht dünn und aufgrund der Microfaserbeschichtung wird sie erst dann so richtig griffig, wenn sie mit Feuchtigkeit in Berührung kommt … Da mir bei meine ersten Hunden auf der Flow der Gripp fehlte, habe ich jetzt immer ein „Feuchtigkeitsspray“ dabei – kurz aufgesprüht und der Hund steht wie eine eins!

Hier gibt es noch ein paar Eindrücke von mir mit meiner neuen Liebe:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kleiner Tipp zum Schluss: Für Yogalehrer gibt es 40% auf deine persönliche Matte von Napali-Yogamats!

Just have fun!

Namaste!

Beitrag teilen...