Namaste!

Schön, dass du da bist!

 

Mobile Yogalehrerin gesucht?

Prima! Dann kann ich euch gegen vegane Kost, Logis, Übernahme der Reisekosten und einem fairen Taschengeld meine Mitarbeit (am allerliebsten natürlich als Yoga- und Achtsamkeitslehrerin, aber ich kann so ziemlich und alles und was ich nicht kann, kann ich lernen – also ruhig auch melden, wenn du andere Aufgaben hast!) anbieten!

Wenn ihr Lust habt, mich mal kennenzulernen, dann freue mich über eure Einladung und das gemeinsame erLeben mit allem drum und dran!

Da ich auch schon erfahren durfte, dass viele Menschen das ausnutzen oder der Meinung sind, das Yoga unterrichten nichts anstrengend oder keine Arbeit sei und ich ja quasi kostenlos Urlaub machen könne und kein Geld brauche, hier nochmal zur Information: Auch wenn ich es liebe, Yoga zu unterrichten: es ist meine Arbeit – eine sehr kreative und schöpferische obendrein.

Ich möchte damit nicht reich werden, bitte nicht falsch verstehen, aber ich arbeite nicht umsonst. Wenn ich also zwei lange Yogastunden am Tag gebe, ist das kein Urlaub für mich, denn ich brauche auch Zeit, um die Stunden zu vorzubreiten. Das ist mehr als ein Halbtagsjob und fordert darüber hinaus meine vollste Konzentration.

Und: ich möchte auch von irgend etwas leben können und mich dafür nicht noch rechtfertigen müssen.

 

Mein Yoga!

Das, was Yoga für mich ist, habe ich in einem Poetry-Slam zusammen gefasst:

 

Jede meiner Yogastunden ist eine wundervolle Reise nach Innen, die dir Kraft und Inspiration für den Alltag gibt, ein wundervoller, einzigartiger, kreativer, individueller, authentischer Tanz, der Atem- und Körperbewegungen miteinander verbindet und den ich immer entsprechend auf die jeweiligen Gruppen anpasse. Aber jede Stunde ist ein „Ja“ zum Leben und ein „Ja“ zu dir selbst <3!

Durch meine Liebe und Verbundenheit zur Natur habe ich überdies meinen „Yogawalk“ entwickelt, der Wanderungen durch die Natur mit Achtsamkeitstraining und überwiegend stehende Yogaflows verbindet.

Außerdem lasse ich gerne mal die Kraft der Natur in Form von ätherischen Öle im meine Yogapraxis einfließen und biete auch AromaTouch-Anwendungen inklusive geführter Entspannungsphase an. In Kürze werde ich auch noch eine Ausbildung zur Klangtherapeutin absolvieren.

Aktuelle Termine und Veranstaltungen findest du immer auf www.yobil.de.

 

More than Yoga – meine besonderen Fähigkeiten …

Gerne kann ich euch auch in anderen Dingen unterstützen. Ich habe unglaublich viele Ideen, bin kreativ, kann schreiben, fotografieren, kenne mich mit den SocialMediaKanälen ganz gut aus, kann schöne Webseiten erstellen, bin Wortakrobatin und kann auch prima Vorträge halten. Überdies konzipiere, massiere und motiviere ich leidenschaftlich gerne. Und notfalls kann ich auch mal kellnern, auch wenn mich hier nicht unbedingt immer so geschickt anstelle.

In den nächsten Jahren möchte ich viel mehr unterwegs sein und wenn du / ihr euch vorstellen könnt, dass ich euch eine zeitlang mit meinen Qualifikationen unterstützen kann, einfach melden – ich würde mich freuen!!!!! Und wenn ich was nicht kann, dann versuche ich, es zu lernen! Ich finde es super spannend, neue Dinge auszuprobieren. Und: ich brauche kein Luxushotel oder eine Sonneninsel – er geht mir vielmehr ums eLeben an neuen, inspirierenden Orten.

Wenn du bei diesen Dingen Unterstützung brauchst, einfach mal anfragen! Das gilt natürlich auch, wenn du einfach nur Unterstützung brauchst – ich muss dafür nichts zwangsläufig ein paar Tage, Woche oder Monate bei dir einziehen 🙂 …

 

Das kann ich richtig gut:

Homepagegestaltung: von A bis Z – Konzept, Text, Design, Bild, Seo …

Texterstellung: Ich schreibe Reportagen, Geschichte, Gedichte, Produkttexte, Texte für Homepages, Blogartikel, manchmal auch SEO-Texte … Natürlich muss das Thema passen, aber wenn es nicht mein Thema ist, dann sage ich das auch ehrlich heraus!

Bewerbungen: Ich schreibe hervorragende Bewerbungen und kann sicherlich auch deine ganz eigene Persönlichkeit verbunden mit deinen Qualifikationen und Fähigkeiten wunderbar auf den Punkt bringen. Ich habe auch keine Angst vor „Lücken“ im Lebenslauf, denn in meinen Augen gibt es sie nicht …  Außerdem habe ich sehr gute Designkenntnisse, so dass ich deine Unterlagen auch optisch ins rechte Licht rücken kann!

Konzeptentwicklung: Du hast eine Idee, weißt aber nicht, wie du daran gehen sollst? Ich helfe dir dabei, ein schlüssiges Konzept und einen Fahrplan zu entwickeln.

Impulsgeberin: (es ist schwer zu erklären, aber ich habe fast immer gute Ideen. Wenn du also irgendwo feststeckst – sei es beruflich oder privat – dann gönne dir ein kleines „Lifecoaching“ mit mir – ich bin sicher, dass durch durch neue Impulse deiner Lösung einen großen Schritt näher kommst!

 

Pressereisen / Kooperationen

Gerne stelle ich mich für interessante Kooperationen und Pressereisen (am liebsten individuelle) zur Verfügung – je verrückter, desto besser. Da so´ham ein sehr persönlicher Blog ist, muss es zwischen den Partnern verständlicherweise einfach passen. Links werden hier übrigens nicht verkauft und auch meine Meinung nicht.

 

Namaste!

Kerstin

2 Comments
  • Alexandra

    Antworten

    Hallo Kerstin,
    eine ganz tolle Seite hast du da und es macht sehr viel Spaß und Freude darin zu lesen.
    Ich selber bin auch Yoga-Lehrerin und ich mache es auch nur „nebenher“. Ganz spannend finde ich deinen Yoga Walk, leider bist du zu weit von mir entfernt, hätte sonst gerne mal daran teilgenommen und meine Erfahrung an interessierte Yogawalker bei mir hier weitergegeben. LG Alexandra

    • Kerstin Klimenta

      Danke du Liebe!

      Langsam geht die Outdoor-Saison wieder los – ich freue mich schon drauf <3! Und wann immer du dochmal in der Nähe bist, einfach melden <3!
      Kerstin

Leave a Comment