Ich habe hier noch einen großen Stapel Bücher liegen und so langsam komme ich wieder mehr zum (Quer-)lesen.

Den Anfang macht jetzt „Heilen mit Yoga“ aus dem Trias Verlag. Es ist ja immer ein zweischneidiges Schwert zu behaupten, dass Yoga heilt, daher bin ich mit solchen Äußerungen immer sehr vorsichtig. Und was mir persönlich guttut, muss nicht zwangsweise auch anderen helfen.

Aber meine persönliche Erfahrung gebe ich gerne weiter. Yoga hat wieder Ruhe und Gelassenheit in mein Leben gebracht und mich vor einem Burnout bewahrt. Aiußerdem stärkt Yoga den Körper auf gute Weise und lässt so einige körperliche Beschwerden „verschwinden“. Auch die eigene Körperwahrnehmung wird verbessert  und so ganz nebenbei macht Yoga mich einfach glücklich, weil Körper, Geist und Seele immer wieder näher zusammen finden …

Die Autorinnen des Buches „Heilen mit Yoga“ – Christiane Wolff und Annabelle Starck – gehen so weit zu sagen: „Nichts hilft besser gegen emotionale Belastungen als Yoga.“

Und wenn sich der Körper entspannt, kommt auch die Seele wieder in Balance.

Yoga hilft auf jeden Fall dabei, sich selbst und die eigenen Bedürfnisse besser wahrzunehmen. Es ist auch wissenschaftlich erwiesen, dass Yoga die Stresshormone senkt und uns so dabei unterstützt, schwierige oder belastende Situationen zu meistern.

In diesem Buch werden verschiedene Krankheitsbilder / mentale Beschwerden beschrieben und es wird aufgezwigt, wie Yoga uns bei inneren Krisen stärkt. Natürlich gibt es auch jede Menge praktischer Tipps. Egal ob Schlafstörungen, innere Unruhe, Überforderung, Antriebslosigkei, Konzentrationsschwäche – für diese und weitere psychischen Belastungen haben die beiden renommieren Yogalehrerinnen eine erprobte Asana-Praxis zusammen gestellt und geben auch Tipps zur „schnellen Anti-Stress-Hilfe durch Mudras, Mantras und Meditationen“.

Mir gefällt das Buch wirklich gut. Die Themen werden gut erklärt und das „Übungsprogramm“ ist schlüssig.

Auf jeden Fall eine wertolle Hilfe für alle, die sich Zuhause etwas Gutes tun wollen.

Ich persönlich kann nur immer wieder empfehlen, nach einem guten Kurs Ausschau zu halten und sich mindestens einmal in der Woche eine lange, angeleitete Yogapraxis in der Gruppe zu gönnen, aber als Ergänzung und zum tieferen Verständnis ist „Heilen mit Yoga“ wunderbar geeignet.

 

Auf einen Blick

Christiane Wolff und Annabelle Starck
Heilen mit Yoga

Trias 2018
176 Seiten

Wert: 24.99 Euro
Buch hier bestellen

 

 

Bis bald und Namasté!

Beitrag teilen...