Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und Ruhe kehrt ein. Eine Zeit, um auch einmal zurückzublicken auf das vergangene Jahr.

2017 war für mich ein sehr bewegtes Jahr. Oft habe ich gezweifelt, ob der Weg, den ich gerade gehe, wirklich der richtige ist. Es gab einige traurige Abschiede aber auch viele neue Begegnungen.

Jetzt, am Ende des Jahres, bin ich zwar sehr müde, ein wenig erschöpft, aber sehr glücklich.

Es bleibt nichts, außer DANKE zu sagen!

Danke für die vielen schönen Momente und tollen Begegnungen.

Danke für die Orte, die ich sehen durfte.

Danke für all den Zuspruch und die lieben Worte!

Danke an alle, die mich auf meinen Weg unterstützt und motiviert haben.

Danke für wundervolle Yogastunden und großartige Teilnehmer – ihr seid die allerbesten!

Danke für tolle Freundschaften.

Danke für den Mut, den ich dieses Jahr hatte. Auf der Bühne zu stehen hat soviel Spaß gemacht und 2018 wird weiter geslammt!

Danke, dass ich eine Herzensperson nach drei Jahren Freundschaft endlich auch mal real drücken durfte!

Danke für meine wundervolle Familie und den herzallerliebsten Hund an unserer Seite.

Danke dafür, dass ich gesund bin!

Danke für die Liebe, die ich immer wieder spüren darf.

Danke für den kreativen Flow.

Danke für eure vielen Likes und Kommentare – das tut dem Bloggerherz richtig gut!

Einfach DANKE für alles!

In diesem Sinne wundervolle Weihnachtstage und alles Gute für 2018!

So darf es weiter gehen!

Namaste!

Beitrag teilen...