Wie Yoga bei Krebs helfen kann

Claudia Mainau, die Autorin dieses Buches, erkrankte in ihrem Leben zwei Mal an Leukämie.

Yoga half ihr bei der Bewältigung der lebensbedrohenden Krankheit und auf ihrem Weg zurück in ein erfülltes kraftvolles Leben. In diesem Buch gibt sie ihre eigenen Erfahrungen gepaart mit ihrem Wissen als ganzheitliche Ärztin und Yogalehrerin weiter.

Aus dieser Kombination heraus beschreibt Claudia Mainau anschaulich, welche Strategien zur Bewältigung der bei Krebs häufig auftretenden körperlichen und mentalen Lebenskrise helfen können und wie sich die Geisteshaltung und Lebensführung durch Yoga positiv auf die Krankheit auswirken kann.

 

Yoga-Übungsanleitungen in Wort und Bild

In einfachen, gut nachvollziehbaren Anleitungen stellt sie wichtige Übungen, ihre therapeutische Wirkung und Abwandlungen für mögliche körperliche Einschränkungen vor. Aus all den vorgestellten Zutaten in Form von Aufwärmübungen, Körperhaltungen und Atemübungen kann sich dann jeder ein individuelles, vollständiges Übungsprogramm nach seiner Facon zusammen stellen.

 

Ein schönes Buch, dass durch das Thema Krebs nochmal etwas sensibler an Yoga rangeht.

Natürlich ist der Inhalt nicht neu und genau genommen ist auch die Yogapraxis – ob bei Krebspatienten oder auch bei anderen Erkrankungen  – eben eine Yogapraxis – nur angepasst an die jeweiligen Bedürfnisse. Aber genau das lehrt uns Yoga ja auch: In uns selbst hineinspüren und das tun, was Körper und Geist stärkt und dabei eigene Grenzen akzeptieren.

Und schön, dass Frau Mainau als Ärztin hier klar Stellung bezieht, das motiviert sicherlich auch den einen oder anderen Skeptiker …

 

Namaste,

 

 

 

Alle Infos auf einen Blick:

Claudia Mainau
Yoga Zurück ins Leben: Wie Yoga bei Krebs helfen kann

Springer Verlag
150 Seiten

Wert: 24,99 Euro
Buch hier bestellen

 

Beitrag teilen...