Das neue Jahr hat begonnen. Bist du wirklich schon hier angekommen oder schleppst du noch ein paar Altlasten aus vergangen Jahren mit dir rum?

Der Januar ist mit der ersten Rauhnacht verbunden, in der es im Wesentlichen darum geht, Altes – so gut es eben geht – loszulassen und Frieden zu schließen.

Da das meist nicht an einem Tag getan ist, nutze ich den Januar gerne dafür, um wirklich Klarheit zu schaffen.

Statt lange Listen mit Wünschen und Vorsätzen zu schreiben, lasse ich es langsam angehen und räume erstmal gründlich auf. Schaue, was ich noch brauche und was wegkann – materiell wie mental.

 

Wundervolle Meditation zum Loslassen als PDF

Einer meiner Lieblingsmeditationen ist die Flussmeditation. Ich stelle mir einen schönen Platz an einem Fluss vor und finde erstmal Ruhe. Und dann lasse ich das Aufkommen, was mich noch beschäftigt und packe schließlich all das in Kisten, was mir davon eigentlich nicht mehr guttut. Am Anfang ist man oft zögerlich, aber je häufiger die Meditation wiederholt wird, desto leichter wird das Loslassen. Und dann werden die Kisten schwungvoll in den Fluss ohne Wiederkehr geworfen. Danach genieße ich die Weite und den neuen Raum.

Diese Meditation habe ich für den Jahresanfang umgeschrieben und ihr könnt sie hier kostenlos herunter laden >>.

Sobald meine Bronchien wieder fit sind, werde ich die Meditation für euch aufnehmen …

 

Weitere Rituale für den Januar

Nutze den Monat dafür, mal richtig auszumisten. Nimm dir deinen Kleinerschrank, dein Bücherregal, deine ganze Wohnung vor und miste auch hier mal wirklich großzügig aus. Mache dir Gedanken darüber, was du wirklich noch brauchst und was eigentlich nur noch Platz wegnimmt.

Wenn die Dinge noch gut sind, dann verschenke sie vielleicht einfach – damit machst du dann gleichzeitig anderen noch eine große Freude – und dir auch!

In der Rubrik „Intention der Woche“ wird es in diesem Monat weitere Impulse zum Loslassen geben.

 

Vielleicht hast du noch einen schönen Januar-Impuls? Dann schreibe ihn gerne in den Kommentar!

Ich wünsche uns allen einen aufgeräumten und klaren Start ins neue Jahr!

 

Namaste!

 

 

 

 

 

Beitrag teilen...