handsonyoga„Hands on“ werden die Hilfestellungen genannt, wenn der Yogalehrende  an seinen Schülern  „Hand anlegt“. Souveräne Anleitungen und Korrekturen sind die wichtigsten Elemente einer guten Yoga-Stunde. Präzise Hilfestellungen verhelfen zu einem besseren Verständnis für die Asana. Es geht nicht immer darum, den Schüler zu korriegieren – manchmal kann an leichter gezielter Druck die Praktizierenden tiefer in die Asana verhelfen und so das Erlebnis intensiver machen.

Richtige und gute Hilfestellungen zu geben ist nicht ganz leicht und braucht eine Menge Feingefühl.

„Hands On Yoga“ ist ein Handbuch für alle Yogalehrende in Ausbildung und Praxis, die in diesem Bereich Perfektion anstreben und ihren Schülern was „richtig Gutes! mit auf den Weg geben wollen.

Dieses Buch ist wirklich einzigartig. Dank der klaren Darstellungen können die „Hands On“ selbstständig zu autodidaktischen Zwecken genutzt werden.

Die Autorin und Illustratorin Nadezhda Georgieva ist selbst Yogalehrerin und hat in diesem Buch zu annähernd 160 verschiedenen Asanas 504 Hands-on in 572 sehr anschaulichen und farbigen Abbildungen / Illustrationen festgehalten. Jede einzelne Ausrichtung wird nochmals knapp erklärt und durch grafische Elemente visualisiert.

Ein umfassendes Nachschlagewerk zum Thema Hands-On, das in dieser Form einzigartig ist. Es sollte in keiner Bibliothek von Yogalehrenden fehlen.

Bilder sagen oft mehr als 1000  Worte.  Hier mal ein Beispiel:

handsonyoga1
Bild: Catur Svanasana (Delfin) © Hands On Yoga, Nadezhda Georgieva, S. 59

Fazit: Eine sehr umfassende und bildhafte Darstellung der wichtigsten Hilfestellungen. Ein Nachschlagewerk, dass für jeden interessierten Yogi wertvoll ist, um die eigene Asanapraxis zu verfeinern oder auch um Freunden zu helfen. Ein MUST HAVE!

 

Alle Infos zum Buch:

Nadezhda Georgieva
Hands on Yoga: Anleitung zu präzisen Hilfestellungen in der Yogaasana
Synergia-Verlag
Oktober 2010
Preis: 34,95

Das Buch könnt ihr hier bestellen >>

 

Link zum Buch:

Beitrag teilen...