Yogis wissen: bewusstes Atmen tut einfach gut! Für alle Skeptiker: In diesem Buch klären Neurowissenschaftler über die Heilkraft der bewussten Yoga-Atmung auf.

Studien zeigen: bewusstes Atmen ist eine hervorragende Stressprophylaxe! Die Neurowissenschaftler und Autoren Ulrich Ott und Janika Epe haben die Übungen in diesem Buch wissenschaftlich erprobt. Tatsächlich kann man sein Wohlbefinden mit einer gezielten und regelmäßigen Atem-Praxis deutlich steigern.

Die Lenkung, Vertiefung und Verlangsamung des Atems führt nachweislich zu einer Beruhigung des Nervensystems und hilft der Psyche, sich zu zentrieren und gleichzeitig zu entspannen.

In diesem Buch haben die Autoren ein einfaches und effizientes 8-Wochen-Training – da kann wirklich jeder sofort einsteigen. Nach dem Kurs sollte man natürlich weiterhin am Ball bleiben und sich dann selbst die Übungen auswählen, die gut zu einem selbst und dem individuellen Alltag passen.

Die Atemtechniken und Übungsflows kommen alle aus dem Yoga und sind somit für Yogis nicht neu. Aber es bietet fundiertes und wissenschaftlich belegte Hintergrundwissen und kann jedem Skeptiker wärmsten empfohlen werden.

Auf einen Blick

Gesund durch Atmen: Ein Neurowissenschaftler erklärt die Heilkraft der bewussten Yoga-Atmung Gebundenes Buch
Ulrich Ott (Autor), Janika Epe (Autor)

O.W.Barth, 2018
240 Seiten

Wert: 18.00 Euro
Buch hier bestellen

 

Bis bald und Namasté!

 

Beitrag teilen...