Ich wollte kurz reinhören und auf einmal war ich weg. Die „Reise in die Unendlichkeit“ von Janin Devi & André Maris feat. Naissan ist eine wirklich wundervolle Auszeit – auch oder gerade für Yogalehrer – eben für alle, die Yin Yoga lieben!

Am besten, du nimmst dich eine gute Stunde aus der Zeit heraus und begibst dich – mit Kissen und Decke – an einem Wohlfühlort auf diese „Reise in die Unendlichkeit“ …

Ein langsamer, sanfter Klangteppich aus Klavier und die bezaubernde Stimme von Janin Devi – die liebevoll vom erdigen Bariton ihres Musik- und Seelengefährten André Maris getragen wird –  bringen dich sanft zu der Stille, die in dir selbst ist – weit weg von Zeit und Raum.

Die angenehme Klangfarbe von Naissan leitet die Zuhörer ruhig und unaufdringlich in die Asanas, in die wir dann einfach reinsinken können. Alltägliche Verspannungen in Körper und Geist dürfen sich so im Nichts der Unendlichkeit auflösen und auf einmal ist man eingebettet in einem Kokon aus Geborgenheit und einer tiefen inneren Ruhe.

Ein wirklich rundum gelungenes Geschenk für alle, die sich mal was richtig Gutes tun wollen. Ich habe die „Reise in die Unendlichkeit“ mittlwerweile auf meinem Smarthphone und wenn es mal wieder zu stressig wird, bin ich dann mal eben weg!

Ein großes Lob an meine liebe Kollegin Naissan für diese tolle Idee, die alle drei wirklich grandios umgesetzt haben <3.

Ich bin, was Stimmen angedeht, sehr kritisch und kann hier ganz ehrlich sagen, dass Naissans Anleitungen die Musik in keinster Weise stören und ihre Stimmfarbe wirklich angenehm und die Intonation stimmig und wohldosiert und nicht „tragend“ ist – es passt einfach!

Viel Freude bei deiner „Reise in die Unendlichkeit“!

 

+++ Verlosung +++

Diese CD gibt es übringes gerade auf meiner Fanpage zu gewinnen! Hier kannst du mitmachen! Viel Glück!

Namasté

 

 

 

Auf einen Blick

Yin Mantra Yoga – Reise in die Unendlichkeit (feat. Naissan)
Janin Devi & André Maris

November, 2017
Label: recordJet
MP3-Download: 11,61
Hier downloaden

Beitrag teilen...