BraveBirdKurz nachdem ich von meiner Huskytour aus Nordnorwegen zurück gekommen bin, und meine Vision so langsam reifte, habe ich Ute „getroffen“. In ihrem Blogbetrag “ Freiheit, warte auf mich!“ spricht sie mir in vielen Dingen aus der Seele.

Mittlerweile ist Ute ausgestiegen und lebt ein sehr spannendes Nomadenleben, was sic mit uns auf ihren schönen Blog teilt.

Auch wenn dieser Schritt bei mir noch ein paar Tage dauert und ich am Ende auch nicht um des Reisens willen aufbrechen möchte, so macht es doch immer wieder Spaß, bei ihr vorbei zu schauen und sich hier und da inspirieren zu lassen.

Ute ist wirklich eine sehr spannende Persönlichkeit und den Mut muss man erstmal haben, Job und Wohnung zu kündigen, um dann alleine (!!!) in eine ungewisse Zukunft aufzubrechen. Ute zeigt, was alles möglich ist. Und da geht so viel …

Danke, Ute!

 

Beitrag teilen...