Wenn du Lust hast, dann spüre heute mal die in die Fülle deines Lebens rein.

 

Aktive Meditation

Hier habe ich eine schöne aktive Meditation, die ich irgendwann beim Laufen entwickelt habe.

Wenn ich laufe, dann nehme ich gerne das Mantra „Ich bin ganz vollkommen stark machtvoll liebevoll harmonisch und glücklich“ mit und das ich ergänzt durch „Ich erlebe Fülle. Ich bin erfüllt.“ Was erfüllt mich? Liebe, Mitgefühl, Gesundheit, Freude, Glückseligkeit, Friede, vielleicht auch Wohlstand, Freiheit ….

Stelle dich einmal hin, nimm die Beine etwas auseinader und breite die Arme auf 10 und 14 Uhr aus. Auch die Zehen sind etwas gespreizt. Richte alles auf Empfang aus! Und dann sprich laut oder leise: „Ich erlebe Fülle, ich bin erfüllt von Liebe!“ Und dann spüre, wie Liebe einfließt. Fülle dich mit Liebe! Soviel wie du brauchst. Lasse das Gefühl ganz präsent werden.

Das kannst du mit allem was du gerade brauchst machen. Fülle dich, denn diese Fülle ist in dir!

Ich liebe diese Meditation, sie ist unglaublich wirkungsvoll.

 

Traumreise zur Fülle

Yoga in der zehnten Rauhnacht: der Mondgruß

Der Mondgruß ist eine richtig runde Sache und daher passt er prima zum Thema Fülle. Praktiziere ihn, sooft er guttut und lasse dabei den Vollmond im hellen Licht erstrahlen <3!

Für alle Tage

Verbrenne heute den neunten deiner 13 Wünsche, den du damit ans Universum abgibst.

Nimm dir Zeit für dein Tagebuch und notiere einfach, wie es dir heute geht, was die Übungen mit dir machen und was dir einfach sonst so kommt!

 

Deine Impulse

Wenn du für die diese Rauhnacht noch weitere Inspirationen hast, kommentiere bitte diesen Beitrag.

 

Wie immer gilt: Mache das, was dir guttut! In den Rauhnächten geht es in erster Linie darum, mehr zu sich selbst zu kommen! Wichtig ist einfach, dass du dir in diesen Tagen Zeit für dich nimmst und dich nicht ständig ablenken lässt …

Bis bald und Namasté!

 

 

 

 

P.S. Wenn dir gefällt, was ich hier mache, freue ich mich riesig, wenn du meinen Newsletter abonnierst, meiner Facebookseite dein Like schenkst und meinen Blog vielleicht sogar weiterempfiehlst! Danke von Herzen!

Beitrag teilen...