sedonaDas schreibt der Verlag über dieses Buch:

Bei der Suche nach Glück und Erfolg stehen wir uns meist selbst im Weg – mit negativen Denk- und Verhaltensmustern, die uns daran hindern, lästige Gewohnheiten abzulegen, unser Potenzial voll auszuschöpfen, uns frei zu machen von Angst und Furcht, von Schuld und Scham. Der Grund: Emotionen verzerren unsere Wahrnehmung und halten uns in einem Kreislauf gefangen.Die Sedona-Methode® weist einen neuen, einzigartigen Weg, wie Sie aus diesem Kreislauf ausbrechen und sich von belastenden Emotionen befreien können. Das Geheimnis: nicht Symptome kurieren, sondern Emotionen auflösen. Das Schlüsselwort zum Glück lautet: Loslassen …

Wer sich darauf einlässt, findet die Freiheit, das wahrzunehmen, was wirklich ist, und kann dadurch nicht nur Gelassenheit gewinnen, sondern auch erfülltere Beziehungen erleben oder beruflich besser vorankommen.

Hunderttausende Anwender in der ganzen Welt bezeugen den Erfolg der Methode. Gehen auch Sie diese fünf einfachen Schritte und entdecken Sie die innere Quelle Ihres Glücks!

Tja, und zu denen gehöre ich jetzt auch. Ich kann euch die Sedona-Methode wirklich  uneingeschränkt ans Herz legen.

Ich hatte schon vor einiger Zeit von ihr gehört, aber nie mit ihr gearbeitet.

Nachdem ich das Buch bekommen hatte, fing ich direkt an, darin zu lesen. Das war am Morgen des 28. Juli 2014. Am selben Abend wurde die Stadt Münster von einem Starkregen heimgesucht, der es in sich hatte. Auch bei uns war es richtig dramatisch und nach dem ersten Schock überkam mich eine große Traurigkeit, denn ich hatte wirklich viel verloren. In unserem riesigen Keller haben wir unzählige Dinge gelagert und dort stand mir das Wasser bis zum Hals … Trauer, Schmerz, Verzweiflung und auch ein wenig Wut überkam mit wie eine Flutweller. Sie riss mich mit und es gelang mir nicht, sie abzuschütteln …

Da fiel mir das Buch wieder ein. Um ehrlich zu sein, fand ich die Ansätze beim Lesen erst ziemlich banal. Wenn es darum geht, Geld zu scheffeln, dann erzählen und versprechen die Leute ja bekanntlich viel … Trotzdem wollte ich es versuchen, denn ich war wirklich in dieser Traurigkeit gefangen und das tat alles andere als gut.

Was soll ich sagen – ich habe mich mit den vier Fragen zurückgezogen und sie immer und immer wieder runtergeleihert und irgendwann war sie weg, die Traurigkeit. Einfach verschwunden.

In zwei weiteren „akuten“ Situationen hat sie mir auch geholfen. Einmal konnte ich einen Widerstand schnell auflösen und einmal starke Schmerzen.

Nicht zu glauben? Probiert es aus.

Ich werde noch viel mit dem Buch arbeiten, da es mir in der kurzen Zeit, in der ich es habe, richtig toll geholfen hat.

 

Alle Infos

Die Sedona-Methode
Wie Sie sich von emotionalem Ballast befreien und Ihre Wünsche verwirklichen 5 einfache Schritte

Hale Dwoskin
336 Seiten
VAK Verlag, 2012
Preis: 19,95 Euro

>> Buch bestellen

Beitrag teilen...