Seitdem ich vor einiger Zeit einmal einen unglaublich schmackhaften Wildkräutersalat bei einer Bekannten gegessen habe, fasziniert mich das Thema. Es ist wirklich unglaublich, was die Natur an kleinen – auch überaus schmackhaften – Wundern zu bieten hat.

Ich wäre nie auf die Idee gekommen, Wiesenklee oder auch die gewöhnliche Kratzdistel in irgendeiner Form zu verzehren. Dabei sind viele (Un-)Kräuter, an denen wir im Wald und auf der Wiese achtlos vorbei laufen, nicht nur essbar, sondern auch überaus gesund und dazu noch schmackhaft!

In diesem Buch nimmt die Kräuterexpertin Caroline Deiß ihre Leser mit auf eine Exkursion durch Wald und Wiese und hilft dabei, Heil- und Genusskräuter von „Unkräutern“ zu entscheiden. Sie stellt uns alle Infos zum Erkennen, Sammeln und Verarbeiten der Kräuter bereit und es gibt leckere Rezepte!

Schön ist auch, Kräuterfans direkt sehen können, wann und wo welchen Kraut zu finden ist.

Außerdem gibt es einen kleinen Kräuterguide zum Mitnehmen, so dass es direkt losgehen kann!

Ein tolles Buch, dass einfach Lust macht, direkt loszulegen.

Ich habe mir vorgenommen, jetzt mehrmals im Jahr einen „Kräutertag“ in der Natur einzulegen. Kräuter sammeln, meditieren und achtsam kochen. Ein Tag zum Auftanken! Ich werde berichten …. <3!

Auf einen Blick

Die Magie der Wildkräuter. Eine Kräuterwanderung durch das ganze Jahr.
Caroline Deiß

Christian Verlag GmbH , 2018
160 Seiten

Wert: 24,99 Euro
Buch hier bestellen

 

 

Beitrag teilen...