Ich gebe zu, ich bin ein kleiner „Selbstheilungsjunkie“ und solche Titel ziehen mich irgendwie magisch an. Und obwohl ich mittlerweile weiß, es gibt sie nicht, die Zauberformel, mit der alles in Windeseile „heil“ wird, bin ich trotzdem immer ein klein wenig enttäuscht 😉 …

Aber dennoch ist es immer wieder schön, daran erinnert zu werden, was Körper, Geist und Seele brauchen, um die Selbstheilungskräfte zu stärken. Auch wenn das neue Buch von Deepak Chopra jetzt keine neuen und bahnbrechende Erkenntnisse bereit hält, es ist gut geschrieben und besonders für die Menschen, die in Zeiten von „Corana“ Panik schieben und die Regale in den Supermärkten leer kaufen, sicher überaus nützlich.

Denn hier erfährt man, wie man das Immunsystem natürlich stärkt und so den Körper von derartigen „Angriffen“ stärkt … Gut, aber das ist nochmal ein anderes Thema.

Deepak Chopras beschreibt auf Seite 201, wie eine vertiefte Heilung funktioniert und das erinnert mich ganz stark an: YOGA. Wer bereits auf diesem Weg ist, der erfährt hier nicht wirklich viel neues, wer in diesen Themen eher neu unterwegs ist, der bekommt mit diesem Buch eine gute und fundierte einführende Lektüre an die Hand.

 

Auf einen Blick

Das heilende Selbst
Der Weg zu einem starken Immunsystem und lebenslanger Gesundheit
Mit dem 7-Tage-Programm die Selbstheilung aktivieren

von Deepak Chopra (Autor), Rudolf E. Tanzi (Autor), Christina Knüllig (Übersetzer)

Irisiana, 2019
352 Seiten

Wert: 25.00 Euro
Buch hier bestellen

 

Bis bald und Namasté!

Beitrag teilen...