Wer sich mit AERIAL YOGA beschäftigt, dem wird DANA® AERIAL YOGA ein Begriff sein. Vor fast 10 Jahren hat die Yogalehrerin Dhanya Daniela Meggers ihr eigenes Institut gegründet, in dem sie für Yogalehrer aber auch für andere Interessierte Fort- und Weiterbildungen anbietet.

Daniela Meggers gehört zu den AERIAL YOGA Pionieren hier in Deutschland. Nachdem sie in den USA – der Heimat des AERIAL YOGAs – in dieser Technik ausgebildet wurde, hat sie ihre Kenntnisse verfeinert, weiterentwickelt und 2011 sogar ihr eigenes Institut gegründet, dass 2013 in DANA® AERIAL YOGA Institut umbenannt wurde.

Außerdem hat sie ein tolles Buch geschrieben, indem sie ganz fundiert und detailliert ihren AERIAL Yogastil beschreibt und ihn so auch für Laien zugänglich macht. Mit dem Buch kann jeder ganz einfach und Schritt für Schritt auch Zuhause auf Tuchfühlung gehen!

„AERIAL YOGA“, werden sich einige vielleicht denken, „ist doch auch wieder so ein neumodischer, kurzlebiger Trend aus den USA, der eigentlich nicht wirklich was mit Yoga zu tun hat.“

Das mag der erste Eindruck sein, wenn man sich akrobatische Tuchvideos anschaut. Allerdings bietet diese Yogaform so viele wundervolle Möglichkeiten! Allein die Entspannungshaltungen im Tuch sind einfach wundervoll und lassen bei den Praktizierenden ein Gefühl von Geborgenheit, Schutz und auch von Schwerelosigkeit entstehen.

Ich durfte bei einer Lehrprobe der Ausbildung von DANA® AERIAL YOGA Teachern als Probandin dabei sein und so auch nochmal feststellen, wie leicht ich in Stellungen wie den Handstand oder auch den Skorpion reinkomme, die ohne das Tuch für mich derzeit nicht denkbar wären.

Auch wenn das Buch mit rund 50 Euro nicht ganz günstig ist, so lohnt sich diese Investition für alle, die Lust auf´ s Fliegen haben und erste Flugversuche allein machen wollen …

Das Buch und auch weitere Infos zu den Kursen, Aus- und Weiterbildungen bekommst du direkt bei Dhanya Daniela Meggers auf www.dana-aerialyoga.de.

 

Bis bald und Namasté!

Beitrag teilen...