„Ich. Bin. Jetzt. Auf dem achtfachen Yoga-Pfad zu sich selbst finden“ von Su Busson ist ein Buch für alle, die sich näher mit dem achtfachen Yoga-Pfad des Pantanjali auseinander setzten wollen. Der achtfache Yogapfad ist ein seit Jahrtausenden erprobter Weg, um sich aus eingefahrenen Denk- und Verhaltensmustern zu befreien und sein inneres Potenzial zu entfalten.

Die einzelnen Glieder sind ein Schlüssel für einen besseren Umgang mit anderen Menschen, mit der Umwelt und mit sich selbst.

In diesem Buch beschreibt die Autorin auf verständ und praxisnah die spirituellen Grundprinzipien des Yoga. Ein Fokus liegt auf den Yamas und Niyamas aber auch die anderen Glieder des Pfades werden angesprochen.

Mir gefällt besonders gut, dass Su Busson ihren Lesern neben den klaren Ausführungen wertvolle Übungen mit an die Hand gibt, um die jeweiligen Glieder des Pfades im Alltag zu verankern. Auch das Kapitel darüber, wie die Yamas und Niyamas in die Yogapraxis eingebungen werden können, ist positiv hervor zu heben ….

Ein zeitgemäßer Lebensratgeber, in dem die Yogaphilosophie modern interpretiert wird. Das Ziel: ein friedvolles und zufriedenes Leben im Jetzt.

Sehr zu empfehlen!

 

Auf einen Blick

Ich. Bin. Jetzt. Auf dem achtfachen Yoga-Pfad zu sich selbst finden
Su Busson

Orac Verlag , 2013
256 Seiten

Wert: 22.00 Euro
Buch hier bestellen

 

Bis bald und Namasté!

 

Beitrag teilen...